Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (101) Italienischer Rauschschmuggler festgenommen - Bild des Rauschgiftes

POL-MFR: (101) Italienischer Rauschschmuggler festgenommen - 
Bild des Rauschgiftes

    Erlangen (ots) - Eine relativ ungewöhnliche Festnahme gelang am 20.01.2003 den Fahndern der Verkehrspolizei Erlangen in Zusammenarbeit mit der Fahndungsgruppe des Zolls.

    Um 14.45 Uhr wurde im Bereich Höchstadt/Aisch auf der A 3 ein in Richtung Süden fahrender Pkw Fiat mit italienischer Zulassung einer verdachtsunabhängigen Kontrolle unterzogen.

    Am Steuer saß ein 69-jähriger Mann aus Turin, der im Zuge der Kontrollmaßnahmen immer nervöser wurde. Diese Nervosität wiederum war den Beamten Anlass genug, das Fahrzeug genauer unter die Lupe zu nehmen; mit Erfolg.

    In einem eigens zum Schmuggeln eingerichteten Hohlraum im Fahrzeug wurden sie fündig:

15 kg Marihuana, 185 g Kokain und 258 g Haschisch

    konnten sichergestellt werden.

    Der Mann wurde festgenommen und wird heute, nachdem Antrag auf Erlass eines Haftbefehls gestellt worden ist, dem Ermittlungsrichter beim AG Erlangen vorgeführt.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Pressestelle

Telefon:09131/760-214
Fax: 09131/760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: