Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2320) Exhibitionist gesucht

    Nürnberg (ots) - Innerhalb von 90 Minuten trat am Abend des 19.12.2002 ein unbekannter Exhibitionist im Nürnberger Stadtteil Langwasser vier Mal gegenüber Mädchen bzw. jungen Frauen auf.

    Um 17.30 Uhr zeigte sich der Mann drei Schülerinnen gegenüber in der Breslauer Straße in schamverletzender Weise. Kurz darauf war der Exhibitionist in der Salzbrunner Straße unterwegs. Gegen 18.30 Uhr trat er zwei 13-jährigen Mädchen gegenüber und um 19.00 Uhr war er in der Buchdruckstraße.

    Die Beschreibung des Unbekannten: ca. 30 Jahre alt, kurze, dunkle Haare, bekleidet mit dunkler Lederjacke und hellblauen Jeans.

    Sachdienliche Hinweise auf den Exhibitionisten erbittet der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (0911) 211-3333.

    Im Zuge der Fahndung wurde in der Julius-Leber-Straße ein 27-jähriger Deutschrusse kontrolliert, der vor der Polizeistreife davon gerannt war. Er widersetzte sich der Festnahme, denn gegen ihn bestanden zwei Haftbefehle. Wegen Rauschgiftdelikten hat er noch eine Freiheitsstrafe von über zwei Jahren zu verbüßen, die er jedoch nicht antrat. Der 27-Jährige wurde in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Hinweise dafür, dass er für die Sexstraftaten in Frage kommt, ergaben sich nicht.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: