Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2274) Handtaschen nicht unbeaufsichtigt lassen!

    Nürnberg (ots) - In den vergangenen Tagen wurden der Nürnberger Polizei wieder vermehrt Diebstähle von Handtaschen im Stadtgebiet Nürnberg, insbesondere in der Innenstadt angezeigt. In den häufigsten Fällen haben die Geschädigten im Einkaufsrummel ihre Handtaschen in Umkleidekabinen von Geschäften abgestellt und diese Taschen kurzzeitig unbeaufsichtigt gelassen.

    Die Polizei empfiehlt deshalb dringend, Handtaschen nicht unbeaufsichtigt zu lassen. Die Taschen sollten nicht einfach auf den Boden gestellt, sondern vielmehr einer Begleitperson zur Beaufsichtigung übergeben werden. Im Falle eines Diebstahls von Scheckkarten sollte über die Hotline des jeweiligen Kreditinstitutes unverzüglich eine Sperrung veranlasst werden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: