Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2006) Wohnungsbrand

    Ansbach (ots) - Lebensgefährliche Verletzungen bei einem Wohnungsbrand in den Vormittagsstunden des 02.11.02 erlitt eine 83-jährige alleinstehnde Frau in Wolframs-Eschenbach, Kreis Ansbach. In der Wohnung, die über einen Holzofen verfügt, geriet aus bisher nicht geklärter Ursache der PVC-Boden in der Wohnküche sowie die Kleidung der Frau in Brand. Neben minder schweren Brandverletzungen führte der entstandene Rauch zu einer lebensbedrohenden Rauchvergiftung. Eine Befragung der Frau war aufgrund ihres Zustandes noch nicht möglich. Der entstandene Sachschaden wurde auf 500 Euro geschätzt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Einsatzzentrale

Telefon:0981-9094-220
Fax: 0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: