Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1864) Schülerinnen sexuell belästigt

    Nürnberg (ots) - Am 08.10.2002, gegen 23.15 Uhr, sprach ein 28-jähriger polnischer Tourist zwei Schülerinnen im Alter von 16 und 18 Jahren in der U- Bahn in Nürnberg mehrfach an, obwohl diese ihm deutlich machten, dass er sie in Ruhe lassen soll. Mit der Zeit wurde der Mann zudringlich und es fielen die ersten Beleidigungen. Als die Mädchen aussteigen wollten, griff der 28- Jährige nach der 18-Jährigen, hielt diese fest und berührte sie unsittlich. Nachdem die Mädchen den U-Bahn-Fahrer über den Vorfall verständigt hatten, schloss dieser die Türen der U-Bahn, und der Täter konnte am U-Bahnhof Langwasser-Süd festgenommen werden.

  Der Sachverhalt wird der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth zur Entscheidung über die Beantragung eines Haftbefehls vorgetragen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: