Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1818) Tresor gewaltsam geöffnet - hier: Fahndungsaufruf

    Nürnberg (ots) - Bislang unbekannte Einbrecher drangen am vergangenen Wochenende in die Büroräume des Plus-Marktes in der Steinstraße im Nürnberger Stadtteil St. Johannis ein, öffneten gewaltsam den Tresor und entwendeten daraus Bargeld in Höhe von mehreren Tausend Euro. Tatzeit dürfte vom Samstag, 28.09.2002, 15.00 Uhr, bis zum Montag, 30.09.2002, 07.00 Uhr, sein.

  Nach den bisherigen Ermittlungen gelangten die Einbrecher über die Gebäuderückseite in den Einkaufsmarkt. Dort wurde ein massiver Gitterstab eines Oberlichtes herausgehebelt und ein Fenster entriegelt.

  Das Einstiegsfenster kann über ein weitläufiges Hinterhofareal sowohl von der Steinstraße als auch von der Kirschgartenstraße und der Äußeren Großweidenmühlstraße her erreicht werden.

  Anwohner bzw. Zeugen, die in der Nacht zum Sonntag oder in der Nacht zum Montag (28. - 30.09.2002) in diesem Bereich verdächtige Personen oder auch Fahrzeuge bemerkt haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst in Nürnberg, Tel. (0911) 211-3333, in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: