Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1546) Schlägerei auf Gunzenhausener Kirchweih

    Schwabach (ots) - Auf dem Festplatz in Gunzenhausen kam es heute, 12.09.2002, kurz nach Mitternacht, zu einer größeren Schlägerei. Die Auseinandersetzungen spielten sich zwischen Weinzelt und Autoscooter ab. Ein 28-jähriger Mann aus Gunzenhausen erlitt eine schwere Schädelverletzung, er schwebt noch in Lebensgefahr. Nach mehreren Zeugenaussagen soll ein 39-jähriger Bediensteter eines Wach- und Sicherheitsdienstes den 28-Jährigen mit einer größeren Stabtaschenlampe niedergeschlagen haben.

  Die Kriminalpolizei in Schwabach hat die Ermittlungen übernommen. Zwischenzeitlich hat sich ein weiterer Geschädigter gemeldet, der ebenfalls angibt, von diesem Sicherheitsmann mit der Taschenlampe geschlagen worden zu sein.

  Da die Ermittlungen sich erst im Anfangsstadium befinden, kann zur Motivlage und zu weiteren Hintergründen noch keine Aussage gemacht werden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon:09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: