Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1507) Fußgängerin lebensgefährlich verletzt - hier: Zeugen gesucht

    Nürnberg (ots) - Heute Vormittag, 04.09.2002, kurz nach 10.00 Uhr, überquerte eine 85-jährige Frau die Fahrbahn der Wölckernstraße in der Nürnberger Südstadt in Höhe Wirthstraße. Dabei wurde die Seniorin von einem dunkelroten VW Passat Kombi, der die Wölckernstraße in westlicher Richtung fuhr und von einem 30-Jährigen gesteuert wurde, frontal erfasst und zu Boden geschleudert. Die Frau erlitt schwerste Verletzungen und befindet sich in Lebensgefahr.

  Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Zudem werden dringend Zeugen gesucht, die den Unfallhergang beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 6583-163 in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: