Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1091) Tödlicher landwirtschaftlicher Betriebsunfall

        Schwabach (ots) - Zu einem tragischen Betriebsunfall kam es am
Donnerstag, 20.06.02, in einem landwirtschaftlichen Anwesen in
Pommelsbrunn/Arzlohe, Landkreis Nürnberger-Land.

  Eine 74-jährige Landwirtin versorgte im Stall die Kühe ihres Bruders. Dieser war mit Arbeiten auf dem Feld beschäftigt. Als er gegen 17.30 Uhr in den Stall kam, sah er, dass seine Schwester auf dem Boden zwischen den Kühen lag. Er zog sie in Sicherheit und verständigte den Rettungsdienst. Mit schweren Kopfverletzungen wurde die Frau mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Erlangen eingeliefert, wo sie in den Abendstunden verstarb.

  Wie die bisherigen Ermittlungen der Kripo Schwabach ergaben, erlitt die Frau vermutlich zu dem Zeitpunkt, als sie sich zwischen den Kühen befand, einen Schwächeanfall, stürzte und blieb im Stroh zwischen den angeketteten Kühen liegen. Die Verletzungen wurden ihr dann offensichtlich von den nervös hin und her tretenden Kühen beigebracht.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon:09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: