Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (778) Unfall bei Motorradkorso Nürnberg-Kelheim

        Schwabach (ots) - Wie alljährlich am ersten Mai, so startete auch
am Mittwoch, 01.05.02, ein Motorradkorso in der Münchener Straße in
Nürnberg mit mehreren tausend Teilnehmern in Richtung Kelheim.

  Gegen 11.00 Uhr erreichte eine Gruppe auf der Bundesstraße 8 die
Kreuzung bei Oberferrieden, Landkreis Nürnberger Land.

  Die vor Ort eingesetzten Polizeibeamten nützten eine größere Lücke,
um anderen Verkehrsteilnehmern das Überqueren der Kreuzung zu
ermöglichen.  Die Lichtzeichenanlage war ausgeschaltet.      Ein
Fahrer, der mit einer Beiwagenmaschine unterwegs war, erkannte
offensichtlich nicht, dass zu diesem Zweck der Verkehr aus und in
Richtung Neumarkt angehalten werden musste. Er überquerte den
Kreuzungsbereich und übersah einen dort stehenden Polizeibeamten.
Dieser konnte sich durch einen Sprung zu Seite in Sicherheit
bringen. Der Kradfahrer konnte im letzten Moment noch ausweichen.

  Ein 36-jähriger Kradfahrer aus Nürnberg bremste seine Maschine ab.
Dies bemerkte ein nachfolgender 34-jähriger Kradfahrer aus Bayreuth
offensichtlich zu spät. Er bremste, fuhr auf und stürzte. Dabei
wurde die als Sozius mitfahrende 12-jährige Tochter des 34-Jährigen
schwer, er leicht verletzt. Die 12-Jährige wurde mit dem
Rettungshubschrauber in das Süd-Klinikum Nürnberg eingeliefert.

  Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranke

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon:09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: