Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1545) Exhibitionist belästigte Spaziergängerinnen

Nürnberg (ots) - Ein bislang Unbekannter zeigte sich Donnerstagnacht (25.08.2016) im Stadtteil Hummelstein gegenüber zwei Frauen in schamverletzender Weise. Anschließend flüchtete er.

Die Frauen waren gegen 23:30 Uhr in einer Grünanlage in der Schönweißstraße Ecke Calvinstraße zusammen unterwegs, als ihnen ein Mann auffiel, der im Gebüsch sexuelle Handlungen an sich vornahm. Die beiden Damen wechselten die Straßenseite, woraufhin der Mann völlig nackt auf den Gehweg trat. Als sie ihm drohten, die Polizei zu rufen, stieg er auf ein Fahrrad und fuhr in Richtung Maffeiplatz davon. Von dem Mann ist lediglich bekannt, dass er etwa 25 Jahre alt war und von kräftiger, muskulöser Statur.

Die Geschädigten verständigten unverzüglich die Polizei. Eine Fahndung im näheren Umfeld brachte nicht den gewünschten Erfolg. Der Kriminaldauerdienst sicherte vor Ort Spuren. Jetzt ermittelt das Fachkommissariat der Nürnberger Kripo für Sexualdelikte gegen unbekannt.

Robert Sandmann/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: