Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (644) Einbruch in Computergeschäft geklärt

Nürnberg (ots) - Auf Grund kriminalpolizeilicher Ermittlungen konnte jetzt ein Einbruch vom 28.02.2002 in ein Computergeschäft in der Nürnberger Innenstadt geklärt werden. Als Tatverdächtige wurden drei Nürnberger Schüler im Alter von 14 und 15 Jahren ermittelt. Einer der Jungen entriegelte am Tattag noch zur Öffnungszeit des Geschäftes ein Fenster und stieg dort nachts gegen 23.00 Uhr mit seinen zwei Freunden ein. Die drei verließen dann das Geschäft, deponierten ihr Diebesgut und kehrten erneut in den Laden zurück, um sich nochmals zu bedienen. Insgesamt entwendeten sie mehrere Spielkonsolen sowie hundert Computerspiele im Gesamtwert von ca. 8.000 Euro. Nach einem Hinweis konnte zunächst einer der drei Schüler und später seine beiden Komplizen ermittelt werden. Die drei haben den Einbruch zugegeben. Von der Beute konnte nur noch ein Teil sichergestellt werden. Den Rest hat das Trio bereits verkauft. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon:0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: