Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1318) Versuchter Wohnungseinbruch - Zeugenaufruf

Erlangen (ots) - Bereits am Dienstag (19.07.2016) versuchte ein Unbekannter in eine Wohnung im Stadtgebiet Erlangen einzubrechen. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Der unbekannte Täter versuchte im Zeitraum zwischen 14:30 Uhr und 16:30 Uhr gewaltsam in eine Wohnung in einem Mehrparteienhaus in der Gebbertstraße, zwischen Mozart- und Sophienstraße, einzudringen. Bei dem Einbruchsversuch wurde die Wohnungstür beschädigt. Die Kriminalpolizei Erlangen führte eine Spurensicherung durch.

Hinweise und verdächtige Wahrnehmungen zu dem versuchten Wohnungseinbruch in der Gebbertstraße können unter der Rufnummer 0911 2112-3333 an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken gegeben werden.

Michael Konrad/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: