Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1285) Zwei junge Männer gingen auf Polizeibeamte los

Nürnberg (ots) - Gestern Abend (13.07.2016) gingen zwei junge Männer im Nürnberger Stadtteil Langwasser auf Polizeibeamte los. Diese hatten zuvor eine Streitigkeit innerhalb einer Personengruppe beenden wollen.

Gegen 22:00 Uhr schritt eine Polizeistreife der Inspektion Nürnberg-Süd am Abgang zum U-Bahnhof "Langwasser Mitte" in der Oppelner Straße gegen eine Gruppe Jugendlicher und Heranwachsender ein. Innerhalb dieser Gruppe war es zuvor zu Streitigkeiten gekommen. Trotz Anwesenheit der Polizei zeigten sich zwei junge Männer (18 und 19 Jahre alt) fortwährend aggressiv und gingen letztlich sogar auf die Polizisten los. Beide Angreifer wurden zunächst mittels Pfefferspray überwältigt. Bei seiner Fesselung wehrte sich der 18-Jährige jedoch auch weiterhin derart mit Schlägen und Tritten, dass er eine 26-jährige Beamtin und ihren 37 Jahre alten Kollegen verletzte sowie deren Uniformhemden beschädigte.

Die beiden alkoholisierten Männer wurden in Gewahrsam genommen. Ein entsprechendes Strafverfahren wegen Körperverletzung, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Sachbeschädigung wurde eingeleitet.

Michael Konrad/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: