Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (552) Mutwillig Pkw beschädigt

        Nürnberg (ots) - Am 27.03.2002, gegen 01.00 Uhr, wurde die
Polizei von Anwohnern informiert, dass in Nürnberg-Gebersdorf
Jugendliche lärmen und Pkw beschädigen würden. Im Zuge der sofort
eingeleiteten Fahndung konnten drei junge Männer im Alter zwischen
16 und 18 Jahren festgenommen werden. Ein Vierter konnte inzwischen
ebenfalls als Mittäter ermittelt werden.

  Das Quartett befand sich nach einer privaten Party auf dem
Nachhauseweg. Alle waren alkoholisiert (zwischen 0,8 und 2,3
Promille). Auf ihrem Weg beschädigten sie in der Kuglerstraße und am
Hesselbergring mindestens drei dort abgestellte Pkw. Zum Teil wurde
gegen die Fahrzeuge getreten, der Spiegel abgerissen und in einem
Fall stieg einer auf die Motorhaube. Der hierbei entstandene Schaden
beträgt ca. 1.500 Euro. In der Herriedener Straße war ein
Gullydeckel entfernt worden, was beinahe zu einem Unfall geführt
hätte.

  Gegen die vier jungen Nürnberger wurde Anzeige wegen
Sachbeschädigung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr
erstattet.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: