Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (484) Lkw-Fahrer auf Rastplatz überfallen

        Schwabach (ots) - Am Dienstag, 12.03.02, gg. 18.25 Uhr wurde auf
einem Parkplatz der Bundesautobahn 3  zwischen dem Autobahnkreuz
Altdorf und Autobahnkreuz Nürnberg, Fahrtrichtung Würzburg, Lkr.
Nürnberger Land, ein italienischer Lkw-Fahrer Opfer eines Überfalls.

  Der 47-jährige hatte den gesperrten Parkplatz angesteuert und sich
die Beine vertreten. Als er an seinen Lkw zurückkam wurde er von
zwei Männern nach dem Weg gefragt. Als er das Führerhaus aufgesperrt
hatte und nach einer Landkarte griff, bedrohte ihn einer der Männer
mit einer Pistole und forderte die Herausgabe von Barmitteln.
Nachdem ihm ca. 800.- ? und persönliche Papiere ausgehändigt wurden,
flüchteten  die Unbekannten mit einem dunkelblauen Audi 100
Limousine, mit CZ  Nationalitätskennzeichen. Sonst waren keine
Kennzeichen angebracht.

  Die Männer werden wie folgt beschrieben:

  1.Täter:  ca. 40 Jahre, 175cm groß, kräftige Figur, glatte,
nackenlange schwarze, ungekämmte Haare. Er hatte eine Tätowierung
(Schlange oder Drache) am linken Unterarm. Ungepflegte Erscheinung,
sprach gebrochen deutsch, unrasiert. Er trug eine hellblaue Jeans,
dunkle Oberbekleidung, langärmlig mit Reißverschluss.

  2. Täter:    ca. 40 Jahre, unauffällige Figur. Keine weitere
Beschreibung vorhanden.

  Der Pkw soll in etwa der Mitte der hinteren Stoßstange eine Beule
haben.

  Hinweise bitte an die Kripo Schwabach, Tel. 09122/927-302 oder eine
andere Polizeidienststelle.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon:09122/927-220
Fax: 09122/927-230



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: