Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (297) Denkmalgeschütztes Bauernhaus abgebrannt

        Schwabach (ots) - In der Ortsmitte von Schambach bei
Treuchtlingen, Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, brannte gestern
Abend, 14.02.2002, gegen 20.00 Uhr, ein älteres denkmalgeschütztes
Bauernhaus ab. Ein Nachbar bemerkte eine Rauchentwicklung und
verständigte sofort die Feuerwehr. Das ältere,
renovierungsbedürftige Anwesen steht seit mehr als 10 Jahren leer
und hatte weder Strom- noch Gasanschluss.

  Die Kriminalpolizei Schwabach hat die Ermittlungen aufgenommen,
konnte aber die einsturzgefährdete Brandstelle noch nicht betreten.
Aufgrund der Gesamtumstände kann eine Brandstiftung nicht
ausgeschlossen werden. Der Sachschaden dürfte sich auf ca. 50.000
EUR belaufen.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon:09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: