Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1764) Leguan lag in Altkleidercontainer

      Nürnberg (ots) - Nicht schlecht staunten am 17.09.2001,
gegen 09.00 Uhr, die Mitarbeiter des BRK, die den
Altkleidercontainer an der Ecke
Karl-Martell-Straße/Schieräckerstraße entleerten. In einem
Bettlaken versteckt lag ein ca. 75 cm langer Leguan. Neben
zahlreichen Kleidungsstücken befand sich auch noch ein toter
Marder in dem Behälter.

    Hinzugerufene Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-West nahmen das Tier mit zur Wache. Sie deponierten es bis zum Eintreffen einer Mitarbeiterin vom Nürnberger Tierheim in einem Karton. Anschließend wurde der Leguan mit ins Tierheim genommen.

    Bisher ist nicht bekannt, wie der Leguan in den Container gelangte und wem er gehört.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: