Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (85) Versammlungsgeschehen am 16.01.2016 in Nürnberg - Verkehrshinweise

Nürnberg (ots) - Im Stadtgebiet Nürnberg sind am Samstag, 16.01.2016, mehrere Versammlungen/Aufzüge angezeigt. Es kann zu Verkehrsbehinderungen kommen.

In der Zeit von 14:00 - 16:30 Uhr findet eine Kundgebung mit Aufzug zum Thema: "Genug ist Genug" auf folgender Strecke statt:

Jakobsplatz (Auftaktveranstaltung) - Dr.-Kurt-Schumacher-Straße - Kornmarkt - Klaragasse - Grasersgasse - Frauentorgraben - Färberplatz - Färberstraße - Dr. Kurt-Schumacher-Str. - Jakobsplatz (Abschlusskundgebung).

Parallel zu diesem Versammlungsgeschehen ist eine Gegenkundgebung zum Thema: "Gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus", auf dem Jakobsplatz, zwischen Weißer Turm und Dr.-Kurt-Schumacher-Str. von 13:30 - 16:30 Uhr, angezeigt.

Bereits von 12:00 - 15:00 Uhr, findet ein Aufzug unter dem Motto "Schluss mit dem Krieg in Kurdistan" auf der Strecke:

Hainstraße / Schultheißallee (vor dem Martin-Behaim-Gymnasium) Hainstraße - Regensburger Straße - Dürrenhofstraße - Dürrenhof Tunnel - Bahnhofstraße - Marienstraße - Lorenzer Straße - Lorenzer Platz - Lorenzer Platz Südseite (Abschlußkundgebung), statt.

Aus diesem Grund muss am 16.01.2016 ab ca. 12:00 Uhr entlang der genannten Wegstrecken mit zeitweisen Verkehrssperrungen und Behinderungen für den Fahrverkehr gerechnet werden.

Fahrzeugführer werden gebeten, die Weisungen der Polizeieinsatzkräfte zu beachten und zu den genannten Zeiten die Aufzugsstrecken weiträumig zu umfahren.

Peter Schnellinger/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: