Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (228) Unglücksrabe zwei Mal verunglückt

        Nürnberg (ots) - Am 06.02.2002, gegen 13.15 Uhr, missachtete ein
68-jähriger Nürnberger mit seinem Opel-Astra an der Einmündung
Löffelholzstraße/Vogelweiherstraße in Nürnberg die Vorfahrt eines
45-jährigen Motorradfahrers aus Fürth. Bei dem Zusammenstoß erlitt
der Motorradfahrer leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen
entstand Sachschaden in Höhe von jeweils ca. 3.000 EUR.

  Um den Verkehr nicht unnötig zu behindern, wurden die Fahrzeuge zur
Unfallaufnahme in einem nahe gelegenen Werksgelände abgestellt.

  Als gegen 14.45 Uhr die Verkehrspolizei den Unfall aufgenommen
hatte, fuhr der 68-Jährige wieder auf die Vogelweiherstraße. Er
missachtete dabei die Vorfahrt eines Pkw Daimler Benz, der von einem
39-jährigen Nürnberger gesteuert wurde. Diesmal erlitt der
68-Jährige eine Kopfplatzwunde. An beiden Fahrzeugen entstand
Totalschaden in Höhe von ca. 22.000 EUR.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: