Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (128) Pkw-Aufbrecher hatten es auf Laptops abgesehen

        Nürnberg (ots) - Gestern Nachmittag, 22.01.2002, wurden der
Nürnberger Polizei insgesamt fünf Pkw-Aufbrüche gemeldet, bei denen
es die bislang Unbekannten ausschließlich auf Laptops abgesehen
hatten. Die Fahrzeuge waren im Zeitraum zwischen 16.00 Uhr und 19.30
Uhr in verschiedenen Tiefgaragen in der Nürnberger Innenstadt
geparkt. Der oder die Einbrecher schlugen jeweils die hintere
Seitenscheibe der Fahrzeuge ein und entnahmen die im Innenraum
abgelegten Laptops und deren Zubehör. Der Gesamtschaden wird auf ca.
17.000 EUR geschätzt.

  Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang davor, Wertgegenstände im
Fahrzeug liegen zu lassen, auch nicht "versteckt". Räumen Sie Ihr
Auto aus, ehe es andere für Sie tun!

  Sachdienliche Hinweise zu den Pkw-Aufbrüchen nimmt der
Kriminaldauerdienst unter Tel. (0911) 211-3333 entgegen.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: