Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (117) Nach Herzinfarkt neun Pkw angefahren

Nürnberg (ots) - Am 21.01.2002, gegen 10.00 Uhr, bog ein 53-Jähriger aus dem Landkreis Fürth mit seinem Pkw in Nürnberg von der Sulzbacher Straße in die Krellerstraße ab. Dabei erlitt er einen Herzinfarkt. Sein Pkw fuhr weiter und streifte neun abgestellte Pkw. Die vom Notarzt sofort durchgeführten Reanimationsmaßnahmen mussten nach einiger Zeit eingestellt werden. Der Arzt konnte nur noch den Tod feststellen. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 15.000 EUR. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon:0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: