Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (31) Pkw-Aufbruch durch DNA geklärt

      Nürnberg (ots) - Ein DNA-Gutachten des Bayerischen
Landeskriminalamtes überführte jetzt ein Pkw-Aufbrecherduo aus
Bulgarien (33 und 27) als Tatverdächtige für einen erneuten
Pkw-Aufbruch. Das Duo war nach einer Pkw-Aufbruchserie Ende
September 2001 in der Nürnberger Südstadt auf frischer Tat
festgenommen worden. Der Ermittlungsrichter beim Amtsgericht
Nürnberg hatte gegen die beiden Wohnungslosen Untersuchungshaft
angeordnet.

    Durch gesicherte Blutspuren konnte den beiden jetzt auch ein Pkw-Aufbruch vom 14.09.2000 in der Huldstraße in Nürnberg nachgewiesen werden. Dort hatten sie einen Jeep aufgebrochen und das Autoradio im Wert von ca. 300 DM gestohlen.

Das Duo befindet sich weiterhin in Untersuchungshaft.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: