Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2137) 18-Jähriger tödlich verunglückt

      Schwabach (ots) - Am Dienstag, 25. Dezember 2001, gg. 03.25
Uhr kam es auf der Staatsstrasse 2240 , zwischen Neunhof und
Lauf, Landkreis Nürnberger-Land, zu einem Verkehrsunfall, bei
dem eine Person getötet, eine Person schwer u. vier leicht
verletzt wurden. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von
8000.-DM.

    Ein 20-jähriger Pkw-Fahrer aus Eckental kam mit seinem mit sechs Personen besetzten Pkw Opel Astra bei Schneeglätte in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und prallte mit der rechten Seite gg. einen Baum.

    Bei dem Aufprall wurde ein 18-Jähriger sowie eine 14-Jährige, die auf der Rückbank saßen, im Fahrzeug eingeklemmt.     Die 14-Jährige konnte von der Freiwilligen Feuerwehr Lauf schwer verletzt aus dem Pkw befreit werden. Der 18-Jährige starb noch an der Unfallstelle.

    Der 20-jährige Fahrer, sowie drei weitere Insassen wurden leicht verletzt.

    Da bei dem Fahrer Verdacht auf Alkoholeinfluss vorlag, wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt.     Zur Klärung der Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger in die Unfallaufnahme mit einbezogen und der Fahrer dem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt.   

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Einsatzzentrale
Telefon: 09122-927-224
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: