Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2124) Trickdiebstahl

Nürnberg (ots) - Am 17.11.2001, gegen 13.30 Uhr, gelangte eine unbekannte Frau unter dem Vorwand, einen Zettel und einen Stift sowie ein Glas Wasser zu benötigen, in die Wohnung einer 90-jährigen Rentnerin in der Hufelandstraße in Nürnberg. In einer Schublade fand die Trickdiebin die Geldbörse der 90-Jährigen und entwendete daraus 100 DM Bargeld, bevor sie die Wohnung wieder verließ. Die Trickdiebin wird wie folgt beschrieben: 30 - 40 Jahre alt, 160 - 170 cm groß, schlank, schulterlange, blonde Haare. Sie trug eine schwarze Kunstlederjacke. Es soll sich um eine Ausländerin handeln. Gerade ältere Personen fallen oft raffinierten Trickdieben zum Opfer. Die Polizei rät daher, grundsätzlich keine Fremden in die Wohnung zu lassen und sofort die Notrufnummer 110 anzurufen, wenn Ihnen Personen verdächtig vorkommen. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Telefon: 0911-211-2011/12 Fax: 0911-211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: