Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2386) Mehrere Säulen mit rechten Parolen beschmiert

Nürnberg (ots) - In der Nürnberger Innenstadt sind an der Straße der Menschenrechte in der Kartäusergasse mehrere Säulen mit rechten Parolen beschmiert worden.

Am 30.12.2014, gegen 07:15 Uhr, wurde die Einsatzzentrale der Nürnberger Polizei durch eine Medienanfrage auf die Schmierereien aufmerksam gemacht. Eine Streife stellte unmittelbar danach fest, dass an vier Säulen rechtsextremistische Zeichen und Parolen angebracht waren. Unter anderem war ein Hakenkreuz aufgeschmiert worden. Diese Parolen waren dann offensichtlich mit DIN A 4-Papier überklebt worden, unter anderem mit dem Slogan "Menschenrechte statt Rassismus".

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken übernahm unverzüglich die Spurensicherung und das Fachkommissariat für Staatsschutzdelikte der Nürnberger Kriminalpolizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Die Höhe des Sachschadens kann von der Polizei noch nicht beziffert werden. Verantwortliche wurden zwecks Beseitigung der Schmierereien verständigt.

Die Kriminalpolizei sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die entsprechende Beobachtungen gemacht haben, damit auch die Tatzeit näher eingegrenzt werden kann. Insbesondere sollten sich auch die Überkleber der rechten Parolen melden, sie könnten ebenfalls wichtige Zeugen bei den Ermittlungen sein.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Peter Schnellinger/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: