Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2366) Scheibe eingeworfen und Gitarre entwendet

Nürnberg (ots) - Am 1. Weihnachtsfeiertag (25.12.14) hatte ein zunächst Unbekannter die Scheibe eines Musikgeschäftes in der Schwannstraße eingeworfen und eine Gitarre entwendet. Kurze Zeit später konnte ein Tatverdächtiger im Rahmen der Fahndung und mithilfe von Zeugen festgenommen werden.

Gegen 01:40 Uhr hörten Zeugen, wie eine Scheibe eingeschlagen wurde und sahen einen Mann mit einer Gitarre weglaufen. Nach einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte wenig später ein 22-jähriger Tatverdächtiger in der Gugelstraße mit einer Elektrogitarre angetroffen und festgenommen werden. Der junge Mann gab zwar an, mit der Gitarre von einer Feier gekommen zu sein, hatte aber sonst kein Zubehör ( Kabel, Koffer etc. ) dabei. Zudem erkannte der Geschädigte die sichergestellte Gitarre eindeutig als die aus dem Schaufenster Fehlende wieder.

Der 22-jährige mutmaßliche Einbrecher wurde zur Dienststelle mitgenommen und erhält nun eine Anzeige wegen Diebstahls in besonders schwerem Fall. Er wurde nach Sachbehandlung wieder entlassen. / Rainer Seebauer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: