Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2194) Betrunkener Rollerfahrer auf dem Christkindlesmarkt

Nürnberg (ots) - Am Abend des 01.12.2014 nahmen auf dem Christkindlesmarkt eingesetzte Beamte einen 21-Jährigen fest. Er war zusammen mit einem Sozius im Bereich des Christkindlesmarktes betrunken auf einem Roller unterwegs.

Den Beamten fiel der 21-Jährige auf, weil er und sein Sozius auf dem Roller ohne Helm unterwegs waren. Als man ihn angehalten hatte, sprang der Sozius ab und verschwand im Getümmel des Christkindlesmarktes.

Der 21-Jährige roch stark nach Alkohol. Ein entsprechender Test ergab einen Wert von mehr als 1,5 Promille. Für den Roller konnte der Beschuldigte weder einen Versicherungsnachweis noch eine Zulassung vorweisen. Auch die Herkunft des Gefährts erklärte er nicht schlüssig, weshalb der Verdacht des Diebstahls aufkam. Einen Führerschein besaß der Mann ebenfalls nicht.

Wie sich bei den weiteren Ermittlungen herausstellte, benutzte der 21-Jährige den Roller ohne Wissen des rechtmäßigen Halters. Der wurde über den Sachverhalt informiert.

Der Beschuldigte wird nun gleich wegen mehrerer strafrechtlich relevanter Delikte, u.a. wegen unbefugter Ingebrauchnahme eines Fahrzeuges angezeigt. Der Roller wurde dem Halter wieder ausgehändigt.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: