Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2144) Raubüberfall auf Spielhalle - Zeugenaufruf

Nürnberg (ots) - In Nürnberg hat ein noch unbekannter Täter in der vergangenen Nacht (24. auf 25.11.2014) eine Spielhalle in der Fürther Straße gegenüber der Seeleinsbühlstraße überfallen. Er erbeutete über eintausend Euro und konnte fliehen.

Der Mann bedrohte die Spielhallenaufsicht (34) kurz nach 01:00 Uhr mit einem Spray und verlangte von ihr auf Englisch die Herausgabe von Bargeld. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Lenaustraße und die unversehrte Frau alarmierte die Polizei. Die leitete sofort mit mehreren Streifen eine Fahndung nach dem Täter ein, konnte ihn aber nicht mehr antreffen.

Beschreibung des Mannes: Er ist ca. 20 bis 25 Jahre alt, 175 cm groß und trug zur Tatzeit einen schwarzen Kapuzenpullover, eine Jeans sowie eine graue Mütze mit einem Aufnäher an der Stirnseite.

Die Kriminalpolizei Nürnberg hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise. Zeugen werden gebeten sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken, Tel.: (0911) 2112-3333, zu melden.

Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: