Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1867) Mehrere Computer entwendet

      Nürnberg (ots) - Die Ermittlungsbeamten der
Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte konnten jetzt einen Fall
abschließen, bei dem Anfang des Jahres aus einem Warenhaus in
der Nürnberger Innenstadt Computer mit Zubehör im Gesamtwert von
ca. 14.000 DM entwendet wurden. Als Diebe konnten zwei Männer
(20 und 18 Jahre) aus Nürnberg überführt werden.

    Anlass der Ermittlungen waren interne Recherchen von Mitarbeitern des Warenhauses, bei denen dann entsprechende Unregelmäßigkeiten in der Computerabteilung festgestellt wurden.

    Wie sich herausstellte, war der 20-Jährige bei der geschädigten Firma vorübergehend als Aushilfskraft beschäftigt. Bei ihm konnten auch die gestohlenen Computerartikel im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung zum Teil wieder sichergestellt werden. Bei der Überprüfung des 20-Jährigen stellte sich dann heraus, dass er in seiner Funktion als Kassier mehrfach Kassenbons von Kunden, die Ware zurückgaben, stornierte und diesen Geldbetrag in Höhe von insgesamt 1.300 DM ebenfalls der geschädigten Firma vorenthalten hat.

    Gegen beide Tatverdächtige wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Beide räumten in ihren Vernehmungen den Tatvorwurf ein.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: