Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1821) Haschisch im Strumpf versteckt

      Nürnberg (ots) - Am 24.09.2001, gegen 21.40 Uhr,
kontrollierte eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost in
der Harsdörfferstraße einen 18-jährigen Rumänien-Deutschen. Bei
seiner Durchsuchung fanden die Beamten in einem Socken versteckt
ca. 20 g Haschisch. Der junge Mann, der erheblich unter
Alkoholeinwirkung stand (1,88 Promille), machte keine Angaben
zur Herkunft des Rauschgiftes. Ein Ermittlungsverfahren wurde
eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: