Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (538) Holzstapel angezündet - Zeugenaufruf

Neustadt/Aisch (ots) - Gestern Mittag (24.03.14) bemerkte ein 35-Jähriger einen Brand in einem Waldstück bei Diespeck (Lkrs. Neustadt/Aisch-Bad Windsheim. Es brannte ein Stapel mit mehreren hundert Ster Holz.

Der Zeuge fuhr gegen 12:45 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße von Obersachsen in Richtung Diespeck und sah einen brennenden Waldbereich in der Gemarkung Birkenschlag auf Höhe von Untersachsen. Er verständigte sofort Feuerwehr und Polizei, und die Freiwillige Feuerwehr Diespeck konnte das in Flammen stehende Holz schnell löschen. Nach ersten Feststellungen scheint der Holzstapel von Unbekannten in Brand gesteckt worden zu sein.

Die Brandermittler der Ansbacher Kripo bitten nun eventuelle Zeugen, die um die Mittagszeit in der Nähe des Brandortes verdächtige Wahrnehmungen gemacht, bzw. verdächtige Personen bemerkt haben, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: