Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (456) Bei Verkehrskontrolle verletzt

Nürnberg (ots) - Bei einer Verkehrskontrolle am Dienstagnachmittag (11.03.2014) im Stadtteil Steinbühl verletzten sich ein Fahrradfahrer (21) und ein Polizeibeamter (32). Auch ein geparkter Pkw wurde beschädigt.

Die Beamten waren kurz nach 15:00 Uhr mit dem Streifenwagen in der Max-Planck-Straße unterwegs, als ihnen zwei Fahrradfahrer auffielen. Der Beifahrer stieg aus, ging in Richtung Radfahrer und versuchte ihn per Handzeichen anzuhalten. Daraufhin beschleunigte der 21-Jährige und stieß ungebremst mit dem 32-Jährigen zusammen. Beide stürzten zu Boden. Das Fahrrad prallte gegen den Kotflügel eines geparkten Citroen (Schaden: rund 500 Euro).

Während sich der Fahrradfahrer eine Kopfplatzwunde zuzog, erlitt der Polizeibeamte Schürfwunden und Prellungen an Armen und Beinen. Beide kamen zur ambulanten Versorgung in Krankenhäuser. Der Beamte ist weiterhin dienstfähig. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Robert Sandmann/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: