Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1355) Schlägerei am Aufzug

      Nürnberg (ots) - Am 16.07.2001, gegen 13.30 Uhr, wollte ein
36-jähriger Nürnberger in einem Kaufhaus in der Breiten Gasse in
Nürnberg im Erdgeschoss in den Aufzug steigen und nach oben
fahren. Ein 16-jähriger Iraner und ein 18-jähriger Iraker, beide
aus Nürnberg, verhinderten jedoch immer wieder die Abfahrt des
Aufzuges, indem sie in die Lichtschranke griffen und so
verhinderten, dass sich die Türe des Aufzuges schließen konnte.
Offensichtlich wollten sich die beiden Schüler vor ihren
Freundinnen hervortun.

    Als der 36-Jährige die beiden zur Rede stellte, wurde er von dem 18-jährigen Iraker festgehalten und der 16-jährige Iraner schlug dem Kaufhausbesucher mehrfach mit den Fäusten ins Gesicht. Der 36-Jährige erlitt eine Nasenbeinfraktur und Platzwunden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: