Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (277) Drei Einbrüche in Einfamilienhäuser

Erlangen (ots) - Gestern (11.02.14) brachen Unbekannte in drei freistehende Einfamilienhäuser in Erlangen und Herzogenaurach ein. Die Polizei sucht Zeugen.

In der Zeit von 08:30 Uhr bis 18:45 Uhr hebelten bislang Unbekannte die Terrassentür zu einem Haus "Am Kornfeld" in Erlangen-Büchenbach auf und durchwühlten alle Schränke. Der oder die Täter erbeuteten Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro.

Im zweiten Fall gelangten Einbrecher ebenfalls über die Terrassentür in ein Haus in der Hessenstraße in Erlangen. Dort wurde in der Zeit von 13:30 bis kurz nach 20:00 Uhr alles durchwühlt und ein geringer Betrag Bargeld entwendet.

In Herzogenaurach drangen Unbekannte zwischen 15:00 Uhr und 20:30 Uhr über ein aufgehebeltes Fenster in ein Einfamilienhaus in der Leharstraße ein und entwendeten Schmuck. Der Wert liegt hier im vierstelligen Bereich.

Die Erlanger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Hinweise zur Klärung der oben genannten Einbrüche geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: