Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (208) Unbekannter überfiel Bäckerei in der Nürnberger Südstadt - Zeugenaufruf

Nürnberg (ots) - Heute Nachmittag (31.01.2014) überfiel ein bisher noch unbekannter Täter eine Bäckerei in der Peter-Henlein-Straße in Nürnberg. Die Polizei leitete sofort umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein und bittet Zeugen um Hinweise.

Der Unbekannte betrat kurz vor 13:30 Uhr das Geschäft. Er ging auf eine Angestellte zu und bedrohte sie mit einem Messer. Gleichzeitig forderte er die Herausgabe von Bargeld. Nach dem Überfall flüchtete er mit einer Beute in Höhe von mehreren Hundert Euro zu Fuß in noch unbekannte Richtung. Die Angestellte blieb zwar unverletzt, steht aber unter Schock.

Beschreibung des Täters:

Ca. 30 - 35 Jahre alt, ca. 175 cm groß, bekleidet mit einer Jeans und einem Kapuzensweatshirt. Er trug eine Baseballmütze und soll einen dunkel gemusterten Rucksack mitgeführt haben. Als Maskierung hatte er eine sog. "Skimaske" auf. Er sprach mit ausländischem Akzent.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Bert Rauenbusch/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: