Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (174) Unbekannte raubten Mobiltelefon - Zeugen gesucht

Nürnberg (ots) - Am Abend des 27.01.2014 wurde ein 47-Jähriger aus dem Landkreis Fürth in Nürnberg Opfer zweier unbekannter Straßenräuber. Die Männer raubten ihm das Mobiltelefon.

Der 47-Jährige hielt sich gegen 22:00 Uhr am Plärrer in Nürnberg auf, als das Duo ihn ansprach und nach der Uhrzeit fragte. Als er deshalb sein Handy aus der Tasche gezogen hatte, griffen die Täter blitzschnell zu und entrissen ihm es aus den Händen. Anschließend flüchteten sie zu Fuß in unbekannte Richtung. Der Beraubte blieb unverletzt.

Beschreibung der Täter:

Beide sollen zwischen 160 und 175 cm groß und ca. 40 Jahre alt gewesen sein. Ein Täter soll dick gewesen sein. Sie sprachen osteuropäisch, möglicherweise bulgarisch. Mehr ist nicht bekannt.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Bert Rauenbusch/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: