Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (173) Abwesenheit zum Einbruch genutzt - Zeugenaufruf

Erlangen (ots) - In der vergangenen Woche (23.01. bis 26.01.2014) nutzten bislang Unbekannte die Abwesenheit der Bewohner im Stadtgebiet von Erlangen zum Einbruch. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise.

Am Sonntag stellten die Besitzer des Anwesens in der Rehweiherstraße fest, dass Einbrecher sich gewaltsam Zugang ins Haus verschafft hatten. Alle Räume wurden nach Wertgegenständen durchsucht und Goldschmuck, Euromünzen sowie Reisedevisen gestohlen.

In diesem Zusammenhang sucht die Kripo Erlangen Zeugen, welche im Tatzeitraum verdächtige Wahrnehmungen machten. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Simone Wiesenberg/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: