Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (143) Kleinbrand ohne Verletzte - Zeugenaufruf

Nürnberg (ots) - Gestern Nachmittag (22.01.2014) brach in einer Garage im Nürnberger Stadtteil Nordostbahnhof ein Feuer aus. Verletzt wurde niemand.

Gegen 15:00 Uhr wurde Polizei und Feuerwehr über Notruf mitgeteilt, dass aus einer Garage in der Oedenberger Straße starker Rauch dringt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte eine Trennwand. Die Berufsfeuerwehr Nürnberg löschte die Flammen in kürzester Zeit.

Die Ursache des Feuers ist noch unklar. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000,-- Euro. Die Kripo Nürnberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen, die zur angegebenen Zeit verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 09 11 2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Bert Rauenbusch/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: