Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg, Am Drosteipark / Polizei sucht Zeugen nach einem Handtaschenraub

Pinneberg (ots) - Am Montagabend, den 25. März 2013, kam es in Pinneberg zu einem Handtaschenraub, bei dem eine 55-jährige Verletzungen erlitt.

Die 55-jährige Frau aus Pinneberg befand sich gerade auf dem Weg nach Hause, als ihr die Handtasche geraubt wurde. Sie ging den Gehweg in der Straße "Am Drosteipark" entlang, als sie plötzlich gegen 19.45 Uhr geschubst wurde. Sie stürzte zu Boden und schlug mit dem Kopf auf. Hierbei wurde ihr eine schwarze Handtasche mit Bargeld und persönlichen Papieren entrissen. Der Täter flüchtete in Richtung Bahnhof. Durch Hilferufe machte die Pinnebergerin auf sich aufmerksam. Die herbeigerufene Polizei fahndete mit insgesamt neun Streifenwagen. Die Fahndung blieb aber erfolglos.

Die 55-jährige verletzte sich bei dem Sturz im Gesicht, erlitt einen Schock und wurde zur medizinischen Versorgung mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die diesbezügliche Hinweise geben können, sich unter 04101-2020 zu melden. Der Täter wird als männlich, etwa Anfang zwanzig beschrieben. Er trug eine dunkle Lederjacke.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: