Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (139) Zwei versuchte Einbrüche - Zeugenaufruf

Erlangen (ots) - In der Nacht von Montag, 20.01.2014, auf Dienstag, 21.01.2014, versuchten unbekannte Täter, zwei Geschäfte in Erlangen aufzubrechen. Die Polizei sucht nun mögliche Zeugen.

Bei einem Geschäft in der Hauptstraße sowie auch bei einem weiteren Laden in der Goethestraße wurde jeweils versucht, die Eingangstüre aufzuhebeln. Zusätzlich wurde in der Goethestraße ein Stein gegen die Türe geworfen.

Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Erlangen hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter Tel: 0911 / 2112-3333 entgegen.

Michael Griesmeier/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: