Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2194) Falsche Polizeibeamte im Stadtgebiet unterwegs - Zeugenaufruf

Nürnberg (ots) - Wie bereits mit Pressemeldung vom 10.12.2013 (Nr. 2088) berichtet, ereignete sich schon Anfang dieser Woche ein Fall, bei dem sich ein Mann als Kriminalbeamter ausgab. Am Mittwochmorgen (11.12.2013) bekam nun ein 71-Jähriger aus Nürnberg-St. Peter Besuch von drei angeblichen Polizisten.

Die noch unbekannten Männer hatten sich gegen 08.00 Uhr bei dem Senior an der Haustür als Polizisten ausgegeben und zeigten ihm einen "Dienstausweis" zur Legitimation vor. Der Beschreibung nach dürfte es sich hierbei allerdings um eine Fälschung gehandelt haben.

Der 71-Jährige gewährte den angeblichen Amtspersonen dann Einlass, und während er dazu genötigt wurde sich hinzusetzen, durchstöberten die Täter seine Schränke und Schubladen nach Wertsachen. Sie nahmen Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro an sich und flüchteten unerkannt.

Beschreibung des Trios:

Alle drei Männer haben ein südländisches Aussehen, kurze dunkle Haare und sind ca. 180 bis 185 cm groß. Ergänzend hierzu konnte der Geschädigte noch folgendes angeben:

   1. Täter: ca. 45 Jahre alt, stämmig und Schnurrbartträger.
   2. Täter: ebenfalls ca. 45 Jahre alt und mit einem schwarzen Anzug
      bekleidet.
   3. Täter: ca. 30 Jahre alt, trug eine schwarze Ledertasche bei 
      sich und war ebenfalls schwarz angezogen. 

Die Beamten des zuständigen Fachkommissariates der Kripo Nürnberg prüfen derzeit, ob zwischen den genannten Fällen ein Tatzusammenhang besteht. Sachdienliche Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112 3333 entgegen.

Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: