Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Spielhalleneinbruch über das Dach

Hildesheim (ots) - NORDSTEMMEN (BD). Am 29.10.13 gelangten in der Zeit von 00:45 bis 05:30 Uhr bisher unbekannte Täter mit Hilfe einer Leiter auf das Dach einer Spielhalle in der Hauptstraße. Auf dem Dach entfernten sie mehrere Dachziegel und stiegen durch das entstandene Loch in die darunter befindlichen Räume ein. Mittels eines Vorschlagshammers durchbrachen sie eine Wand zur Sicherheitszentrale und schalteten dort die scharf geschaltete Alarmanlage aus. Anschließend entwendeten sie mehrere kleine Tresore und einen großen Wechselgeldautomaten. Außerdem brachen sie drei Geldspielautomaten auf und stahlen daraus das Bargeld. Den gestohlenen Geldwechsler entsorgten die Täter nach dem Aufbrechen in der Leine. Die Höhe des Sachschadens sowie das erlangte Diebesgut steht derzeit nicht fest. Aufgrund der Vorgehensweise der Täter muss die Tat eine geraume Zeit in Anspruch genommen und auch Lärm verursacht haben. Die Polizei Sarstedt sucht nun Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Spielhalle beobachtet haben. Insbesondere der schwere Geldwechselautomat muss mit einem Klein-Lkw oder einem ähnlichen Fahrzeug abtransportiert worden sein. Zeugenhinweise werden erbeten unter der Telefonnummer 05066/9850.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: