Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1790) Kind von Bus überrollt

Gunzenhausen (ots) - Heute Nachmittag (10.10.2013) geriet ein neunjähriges Kind in Markt Berolzheim (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) unter einen Linienbus.

Kurz vor 14:00 Uhr fuhr der Bus in der Wettelsheimer Straße in die dortige Haltestelle ein und ließ unter anderem mehrere Schulkinder aussteigen. Anschließend wollte er wieder nach links aus der Bushaltestelle ausfahren. Plötzlich bemerkte er, dass er mit seinem Fahrzeug offensichtlich etwas überrollt hatte. Daraufhin stoppte er sofort, verließ den Bus und sah, dass er mit seinem vorderen rechten Reifen ein Kind überfahren hatte. Während er Erste Hilfe leistete, verständigte eine hinzugekommene Pkw-Fahrerin umgehend per Notruf (112) die Rettungskräfte.

Der schwerverletzte neunjährige Junge wurde nach seiner Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber in eine Fachklinik geflogen, der Berufskraftfahrer in ein nahe gelegenes Klinikum gebracht.

Die Staatsanwaltschaft Ansbach ordnete zur Klärung des genauen Unfallhergangs die Hinzuziehung eines Sachverständigen an.

Robert Schmitt/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: