Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1789) Michaeliskirchweih - Polizei zieht positive Bilanz

Fürth (ots) - Nachdem die Fürther Michaeliskirchweih gestern (09.10.2013) zu Ende ging, zieht die Polizei eine durchweg positive Bilanz. Die Anzahl der festgestellten Straftaten lag auch dieses Jahr auf einem konstant niedrigen Niveau.

Insgesamt kam es zu 51 polizeilichen Einsätzen, wobei lediglich 16 Strafanzeigen (Vorjahr: 17) aufgenommen werden mussten. Hierbei handelte es sich überwiegend um Diebstähle. Lediglich in vier Fällen (Vorjahr: neun) war die Polizei wegen Körperverletzungsdelikten gefordert. Alkoholbedingt mussten zwei Männer (Vorjahr: drei Personen) vorübergehend in Gewahrsam genommen werden.

Im Vorfeld des Erntedankzuges schleppte die Polizei 48 Fahrzeuge (Vorjahr: 54) ab, die verbotswidrig parkten.

Robert Sandmann/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: