Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1760) Fußgänger bei Verkehrsunfall verletzt -Zeugenaufruf

Nürnberg (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochvormittag, 02.10.2013, wurde in Röthenbach bei Schweinau ein 77-jähriger Fußgänger leicht verletzt. Die Verkehrspolizei sucht Zeugen.

Der 77-Jährige war gerade im Begriff die Jägerstraße an einer Fußgängerampel zu überqueren, als ein 71-jähriger Mercedes-Fahrer von der Weißenburger Straße nach links in die Jägerstraße einbog und ihn erfasste.

Der Unfall ereignete sich gegen 10:20 Uhr. Zu dieser Zeit soll sich ein noch unbekannter Fahrradfahrer an der genannten Ampel aufgehalten haben, von dem sich die Verkehrspolizei Nürnberg sachdienliche Hinweise zum genauen Unfallhergang erhofft. Er und andere mögliche Zeugen werden gebeten sich dort unter der Telefonnummer 0911/6583-1530 zu melden./Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: