Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1746) Mutmaßlicher Autodieb festgenommen

Roth/Nürnberg (ots) - In der vergangenen Nacht (01.10.2013, 02:15 Uhr) nahm die Polizei einen 18-jährigen Mann aus dem Landkreis Roth fest, der dort offenbar kurz zuvor ein Opel-Cabriolet gestohlen hatte und anschließend damit nach Nürnberg fuhr.

Es war bei der Polizei der Hinweis eingegangen, dass der 18-Jährige den Pkw in einem Ortsteil von Schwanstetten entwendet habe. Den dazugehörigen Fahrzeugschlüssel hatte er sich scheinbar bereits im Vorfeld widerrechtlich besorgt.

Es wurde sofort eine Fahndung nach dem Opel ausgelöst und zivile Beamte der Schwabacher Polizei konnten ihn nur wenige Minuten später auf dem Weg nach Nürnberg ausmachen. Dort folgte schließlich im Bereich Kornburg die Anhaltung des Fahrzeugs sowie die Festnahme des Tatverdächtigen mit Hilfe einer Streife der Polizeiinspektion Roth. Dabei kam auch noch zu Tage, dass der mutmaßliche Autodieb deutlich alkoholisiert war und zudem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: