Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1569) Nach Trinkgelage ausgeraubt

Gunzenhausen (ots) - Am Samstag (31.08.13) verständigte ein 50-Jähriger die Polizei, weil er in der Nürnberger Straße in Gunzenhausen nach einem Trinkgelage von drei Männern ausgeraubt worden sei. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Mann gab der Polizei gegenüber an, dass er gegen 17:30 Uhr beim dortigen Netto-Markt von drei Männern geschlagen worden sei und sie hätten ihm auch seinen Rucksack abgenommen. Darin soll sich neben Lebensmitteln auch seine Geldbörse mit 400 Euro befunden haben. Wegen seiner Alkoholisierung konnte der 50-Jährige keine genaue Beschreibung der Täter abgeben. Er wurde zur Abklärung eventueller Verletzungen vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Rainer Seebauer/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: