Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1547) Versuchter Einbruch in Metzgereiimbiss - Zeugen gesucht

Ansbach (ots) - In der Zeit von Samstag (24.08.13) bis gestern (27.08.13) hatten Unbekannte versucht, in einen Metzgereiimbiss in der Herrieder Straße in Elpersdorf bei Ansbach einzubrechen. Die Polizei sucht Zeugen.

Gestern Nachmittag (27.08.13) bemerkten die Inhaber des Imbisses, der zur Zeit wegen Betriebsferien geschlossen ist, dass Unbekannte versucht hatten, gewaltsam in das Geschäft einzudringen. Der oder die Täter wollten zunächst die Eingangstür und ein danebenliegendes Fenster aufhebeln, was ihnen aber nicht gelang. Danach probierten sie es an einem bodentiefen Flügelfenster auf der Rückseite des Gebäudes, aber auch dieses widerstand den Einbruchsversuchen. Lediglich eine Scheibe der Doppelverglasung zersprang. Daraufhin flüchteten die Einbrecher unerkannt.

Durch die Aufbruchversuche entstand an Türen und Fenstern Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Die Ermittler der Ansbacher Kriminalpolizei bitten eventuelle Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 zu melden.

Rainer Seebauer/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: