Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (977) 14-Jähriger war hochgradig alkoholisiert

      Nürnberg (ots) - Am vergangenen Freitag, 25.05.2001, gegen
19.30 Uhr, wurde eine Streife der Polizeiinspektion
Nürnberg-West zu einem Supermarkt im Nürnberger Stadtteil St.
Leonhard gerufen. Dort war ein 14-jähriger Junge dabei erwischt
worden, als er eine Flasche hochprozentigen Whiskey stehlen
wollte.

    Als die Streife bei dem Jungen einen Alkotest durchführte, staunte die Streife nicht schlecht. Der Alkomat zeigte einen Wert von 2,36 Promille. Trotz der Alkoholisierung zeigte der Jugendliche, der aus den GUS-Staaten stammt, keinerlei Ausfallerscheinungen.

    Der 14-Jährige wurde nach einem ausgiebigen Erziehungsgespräch seinen Eltern übergeben. Ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls wurde eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: